AKTUELLES

Aus gegebenen Anlass zur Corona Krise

Aus gegebenen Anlass möchten wir Sie über die Möglichkeiten von Beerdigungen und Trauerfeiern während der Corona Krise informieren.

- Zur Zeit dürfen keine Trauerfeiern oder Verabschiedungsfeiern in den Kapellen der Aachener Friedhöfe oder Messen in den Kirchen abgehalten werden.

- Erlaubt ist eine Ansprache am Grab mit direkter Beerdigung.

- Die Beerdigung darf nur in einem kleinen Rahmen im engsten Familienkreis stattfinden.

- In Kolumbarien wie beispielsweise der Grabeskirche St. Josef oder St. Donatus können die Beisetzungen auch nur noch im kleinsten Kreise stattfinden.

- Aufgrund der gegebenen Anlässe empfiehlt es sich, die Verabschiedungsfeiern zu einem späteren Zeitpunkt für den kompletten Familien- und Freundeskreis in aller Ruhe nachzuholen.

- Für den Übergang können wir gerne die Grabrede des Geistlichen oder des Trauerredners aufzeichnen und ihnen als Datei zur Verfügung stellen oder diese auf unserer Homepage oder Facebookseite veröffentlichen.

- Um Ihnen die Chance zu einer würdigen Trauerverarbeitung zu ermöglichen, setzten wir gerne Ihre eigenen Ideen und Wünsche um, die wir im Umgang mit den aktuellen Einschränkungen vereinbaren können.

- Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass uns jeden Tag neue Meldungen seitens der Behörden, Gesundheitsämter, Friedhöfe oder Pfarren erreichen. Sollten sich neue Maßnahmen oder Einschränkungen ergeben, werden wir Sie darüber sofort in Kenntnis setzen. Bis dahin gelten die o.a. Hinweise zum aktuellen Stand.

Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute! Bleiben Sie Gesund!

 

Neue Grabeskriche in Aachen 8.11.2019

In Aachen eröffnet im Jahr 2020 Aachens dritte Grabeskirche. Im Gegensatz zu den Grabeskirchen St. Josef und St. Donatus wird jedoch nicht die gesamte Kirche, sondern nur ein bestimmer Teil zum Columbarium umgebaut. Voraussichtliche Eröffnung im Frühjahr 2020.

4. Grabwand auf dem Friedhof Hüls 30.10.2019

Die Urnenbeisetzung in der sogenannten Grabwand scheint sich zum Beerdigungstrend der Zukunft zu entwickeln. Auf dem Friedhof Hüls wird aktuell bereits der 4 Bereich dieser Beerdigungsart installiert.

Vorsorgemappe

In der heutigen Zeit ist es unabkömmlich, zum eigenen und familiären Schutz Vollmachten zur Patientenverfügung, Vorsorge- und Betreuungsvollmacht auszusprechen. Informieren Sie sich hier über die Vorsorgemappe der Städteregion Aachen.

EMPFEHLUNGEN

Brückenschlag:

Eine wunderbare Institution wurde durch die Caritas mit dem Verein Brückenschlag ins Leben gerufen. Familien, bei welchem ein Elternteil an Krebs erkrankt ist und in welcher mindestens 1 Kind unter 18 Jahren lebt, haben Anspruch auf die Betreuung durch diesen wundervollen Verein. Da dieser Verein sich durch Spenden finanziert, freut sich Brückenschlag über einen immer größer werdenden Bekanntheitsgrad.

Verein Brückenschlag
Hier geht’s zu Brückenschlag …

Weihnachtsgeschenk

Eine wunderschöne Geschenkidee zu Weihnachten ist das Verschenken eines 3D Gedenksteines. Allerdings kann dieses Weihnachtsgeschenk nicht nur zur Trauer eingesetzt, sondern zu allen erdenklichen feierlichen Anlässen verschenkt werden.

Gedenksteine als Geschenk

Technisch notwendig

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.